Über uns


Die Idee

Ob klein, ob groß, ob alt, ob jung – gemeinsam Rätsel lösen oder gegeneinander antreten, Fragen beantworten und von Station zu Station durch den Stadtteil wandeln und ihn besser kennenlernen macht Spaß.

 

Wenn es dabei auch noch um Klimaschutz geht und die Rallye per App Interaktion ermöglicht, ist es noch spannender!

 

Die Klimajagd macht genau das: Mit der interaktiven Rallye per Smartphone werden Klimaschutz und Bildungsinhalte erlebbar. Als Teilnehmender wirst du spielerisch zu einem klima- und umweltfreundlichen Handeln im Stadtteil ermutigt.

App Actionbound Handy

Du begibst dich geführt von der leicht bedienbaren App Actionbound auf eine multimediale Entdeckungsreise quer durch dein Stadtviertel und löst dabei Aufgaben und Rätsel rund um den Klimaschutz. Die App ist einfach bedienbar und für alle Bewohner und Interessierten anwendbar.


Ziel der Klimajagd

Ziel ist es, das individuelle Umweltbewusstsein zu erweitern, gemeinschaftliches Bewusstsein für Klimaschutz im Stadtteil zu generieren und zu festigen. Den Teilnehmenden soll bewusst gemacht werden, dass ein Jeder einerseits Leistungen des Ökosystems in Anspruch nimmt und es andererseits durch sein persönliches Handeln positiv wie negativ beeinflusst.

 

Verständnis für Bedingungen und Auswirkungen schädlichen Verhaltens wird entwickelt. Via neue Medien und Bildung werden Wirkketten dargestellt und reflektiert.  Die Rallye-Teilnehmenden werden motiviert, ihr Handeln zu reflektieren. Es wird ein konkreter Umsetzungsbeitrag zum aktiven Klimaschutz erreicht und realisiert, um somit zum Handeln zu befähigen und mit Freude und Gemeinschaftssinn dazu zu ermutigen.

Fahrrad Bornheim
Foto: Lust auf besser leben gGmbH


Wer ist FINE e.V. ?

Wir, das Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung e.V. (FINE), haben uns 2010 gegründet – initiiert von Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Natur, Bildung und Management. Wir von FINE widmen uns gezielt dem bewussten Umgang unser allen Handelns im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung für Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft.

 

Unser Arbeitsschwerpunkt liegt dabei im Bildungswesen, sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich. Das mit Abstand bekannteste Projekt des Vereins ist 'Bienenretter'. www.bienenretter.de

 

Als Verein orientieren wir uns an den Grundwerten der Freiheit und Demokratie. Wir sind eine gemeinnützige, neutrale, unabhängige, unparteiische und nicht-religiöse Organisation. Wir sind Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency Deutschland u.a. und verpflichten uns, grundlegende Informationen über Struktur, Aufgaben und Finanzierung offenzulegen.

Logo Fine Institut


Kooperationspartner

Bernem
Foto: Lust auf besser Leben gGmbH